Neuer Alltag…

… Ein kleines Update:

Isabell hat sich innerhalb kürzester Zeit als Yoga Lehrerin etabliert und kann sich vor Anfragen kaum retten. Der Unterschied zum damaligen Alltag ist nun eine wesentlich größere Selbstbestimmung und nach jedem Kurs viele glückliche Gesichter die sie anstrahlen.

Isabell ausnahmsweise mal als Teilnehmerin statt Lehrerin 😉 (Kurs mit Ralf Bauer): hier klicken

Seit Dienstag ist fix, dass ich ab Mitte März wieder in meinem angestammten „Bereich“ arbeiten werde und für eine tolle Münchner Werbeagentur den Kölner Standort weiter ausbauen werde. Eine höchst reizvolle und spannende Aufgabe auf die ich mich sehr freue.

Wenn die Tinte trocken ist gibt es an dieser Stelle mehr Infos hierzu.

Derweil verlassen wir geistig unsere Übergangswohung in Duisburg und orientieren uns wieder in Richtung unserer alten Heimat Düsseldorf.

In und um Düsseldorf suchen wir einen schönen Vierkanthof zum Kauf. Falls sich dies als länger andauernder Prozess herausstellen sollte, suchen wir eine schöne Wohnung zur Miete bis wir „unseren“ Hof gefunden haben.

Soweit ein kleines Update. Mehr Infos folgen bald…

Advertisements

7 Gedanken zu “Neuer Alltag…

  1. Monique

    Einen Vierkanthof? Nachdem ich mich erstmal informieren musste, was genau das ist, frage ich mich jetzt, was Ihr denn Großes vorhabt?! 😉

    Schön, dass es jobmäßig bei Euch so gut läuft! Weiterhin alles Gute dafür!
    Bin außerdem schon gespannt auf Euer Buch, möchte dann gern eine signierte Ausgabe 😉

    Liebe Grüße aus dem heute verregneten MD

    Monique

  2. admin

    🙂 die hof idee gibt es schon seeeeehr lange. grosses vor haben wir damit nicht… zumindest vorerst nicht 😉

    am buch wird immer noch fleissig gearbeitet, geht nur langsamer voran als gedacht. das wir dir eines dann schicken werden ist ehrensache 🙂

    hoffe es geht euch ansonsten gut und der regen verregnet nicht eure stimmung…

  3. Monique

    Nee nee, Stimmung ist prima, Sven ist seit 1 Woche zuhause und knusperbraun *neidischbin*.
    Arbeit hat er ohne Ende, aber er ist ja genügend ausgeruht 😀

    Nun hoffen wir, dass es endlich ein wenig wärmer wird, damit wir an die Ostsee fahren können.

  4. Schön, dass sich bei euch auch nach und nach die Weichen für das „Leben danach“ stellen. Kommt alles guuuuut 🙂

    Gruss Christoph *derauchdasBuchhabenwill*

    PS: In 2 Wochen ziehen wir in die neue Wohnung. Wenn der Umzugsstress vorbei ist, müssen wir uns unbedingt wieder einmal treffen, bisschen quatschen und das eine oder andere Glas Rotwein killen!

  5. admin

    na, monique, wenn dein mann jetzt nicht mega entspannt ist, dann weiss ich auch nicht. da habe ich bei „arbeit ohne ende“ (fast) kein mitleid 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s