Zwei Scheinwerfer, zwei Reifen und die erste Scheibe…

… so, heute war es dann endlich soweit. Irgendwie haben wir schon drauf gewartet und irgendwann ist es bei so einer Reise unausweichlich. Im Grunde hatten wir bereits in Marokko damit gerechnet aber es sollte bis Schweden dauern. Ein entgegen kommendes Fahrzeug hat uns einen Stein gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Es machte „Knack“ und ein ordentlicher 3 x 2 cm großer Steinschlag zeichnete sich in unserer 4.000 EUR teure Windschutzscheibe ab.

Das Gute, es trägt sicher die Versicherung. Das ebenfalls Gute, wir wollten ohnehin die Frontmaske nach unserer Reise neu lackieren lassen, denn Hymer hat mit dem verwendeten Material und Lack leider einen argen Konstruktionsfehler begangen; denn die Frontmaske ist, wenn man nicht täglich mehrfach die Fliegen einzeln abkratzt, auf Dauer nicht 100%ig sauber zu halten. Wenn also die Scheibe nun ohnehin raus muss, dann kann auch gleich die Maske neu und vor allem sauber (was nicht selbstverständlich ist, die meisten sprühen nur um das Fenstergummi herum) lackiert werden.

Glück im Unglück. Wenn man so will…

Ein Gedanke zu “Zwei Scheinwerfer, zwei Reifen und die erste Scheibe…

  1. Reifen

    Ja Servus, Lese hier ab und an mit und wollte nun doch auch mal meinen Komentar abgeben. Sehr gut strukturierter Blog Informativ und Aktuell. Mach weiter so. Gruss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s