Norwegen – unser Fazit: Hinfahren und Staunen!

Unsere Erwartungshaltung an Norwegen war groß. Und sie wurde nicht nur erfüllt, nein, sogar übertroffen.

Man kann sehr wohl behaupten, dass Norwegens Landschaft wirklich einmalig ist. Hinter jeder Kurve tauchen neue sagenhafte Berglandschaften, wilde Wasserfälle und einsame Seen auf. Fast überall kann man sich einfach einen netten Platz am Wasser suchen, und dort stehen bleiben. Und auch die Entsorgungsmöglichkeiten – vorbildlich. Unberührte Natur, kleine bunte Holzhäuser, freilebende Wildtiere, wohin das Auge schaut.

Einziger Wermutstropfen: Norwegen ist unfassbar teuer! Essen gehen fällt aus, Alkohol und Fleischwaren sind kaum zu bezahlen. Fähren und Maut schlagen spürbar zu Buche. Man muss sich einschränken, aber letzten Endes tut man das für dieses traumhafte Land gerne.

3 Gedanken zu “Norwegen – unser Fazit: Hinfahren und Staunen!

  1. samjones

    Coole Sache das mit der lichten Nacht und der nordischen Sonne. Hier gibts auch News: Aus is! Heute in der Presse. Zum 30.9.! oleoleoleoleeee

  2. Bernd Blog

    Also, ich hab viele eurer Artikel gelesen und mich „mitgefreut“. Kann und werde diesen Blog auf jeden Fall weiteremfehlen.

    Beste Grüße, Bernd.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s