Gänzlich ohne Gejammer…

… wir sind aktuell an der Jammerbugten, zu Deutsch die Jammerbucht.

Warum der Name?

Angeblich aufgrund zahlreicher Schiffskatastrophen die sich über die Zeit in dieser Bucht zugetragen haben.

Zu Jammern gibt es hier für uns definitiv überhaupt nichts. Im Gegenteil. Über 80 km erstrecken sich die wirklich schönen Sandstrände und machen die Region zum beliebtesten Badeplatz an der Nordsee Dänemarks. Da reihen auch wir uns gerne ein.

Ein wirklich toller Campingplatz direkt am Meer (Lökken Strand Camping – einer der schönsten Plätze bisher in Dänemark! Leer, keine Dauer-Camper etc.), ein riesiger Strand mit Steilklippen, der Ort (Lökken) fußläufig über den Strand zu erreichen.

Lökken selbst ist klein, aber mit einer schönen, verwinkelten Fußgängerzone. Unzählige Cafes und Geschäfte, sogar eine Bonbonmacherei bei der man mal zuschauen und naschen kann.

Das einzig nervige: der Wind! Zum Kiten ist er sehr zuträglich, wenn man ehrlich ist nahezu perfekt (einige Schirme sind auf dem Wasser, aber uns ist es noch zu kalt – Weicheier wir!). Aber wenn einem mal nicht nach Kiten ist, dann wackeln die Böen das Womo im Sekundentakt ordentlich durch.  Westwind ist hier wohl keine Seltenheit. Ja, so könnte man dann doch jammern, wenn man wollte! 😉

Wer einen Webergrill Smokey Joe sucht, hier gibt es die Dinger für unter 40,- EUR. In Deutschland wird üblicherweise 80,- EUR verlangt… wir hatten unseren bereits in D gekauft… Im übrigen kann ich nur wieder feststellen, dass ein Rundgrill einfach unschlagbar ist, zu mindest für uns.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s