Norwegen, wir kommen…

… alles ging schneller als erwartet.

Unsere Erledigungen wie Steuerberater, Impfungen, Ohrenarzt und neue Literatur kaufen war in zwei Tagen erledigt.

Zuvor haben wir natürlich die geliebte Familie endlich mal wieder gesehen. Einige Freunde haben wir schon getroffen, weitere folgen noch.

Unser Wohnmobil haben wir inklusiver frischer Inspektion bereits heute wieder aus der Werkstatt abholen können, den Roller holen wir Freitagnachmittag aus der Inspektion.

Samstag wird dann geprüft, ob wir das Motorschlauchboot ebenfalls zuladen und wenn, ob der Roller weiterhin in der Heckgarage mitfährt oder er auf die (dann wieder anzubauende) Bühne muss.

Sonntag treffen wir dann noch Freunde zum Frühstück, erledigen die letzten Dinge und Montag geht es endlich los, hoch in den Norden.

Wir freuen uns sehr auf Norwegen – auf Elche, Walsafaris, grandiose Fjordlandschaften, Gletscherwanderungen, die Mitternachtssonne und und und…

Für den Hinweg haben wir uns entschieden, am nördlichen Ende Dänemarks überzusetzen und nicht bereits die Fähre ab Kiel zu nehmen. So können wir auch noch ein wenig von Dänemark sehen.

Die Zeit zu Hause war schön, aber mit jedem weiteren Tag hier wird der Wunsch des Weiterfahrens gleichermaßen größer 🙂

Und jetzt, jetzt schauen wir uns, quasi als Einstimmung, die beiden Norwegen DVD`s von Golden Globe an 🙂

Advertisements