Der Alentejo ruft…

Lissabon ist wirklich großartig! Aber es wurde tatsächlich Zeit für ein wenig Ruhe vom Lärm und Trubel der Großstadt. Wir haben uns doch mehr an die beschaulichen und ruhigen Landschaften gewöhnt als gedacht…

Also ab ins Inland! Ab ins Alentejo (portug. für „jenseits des Tejo“)! Wir haben uns ein paar kleine Dörfchen ausgeguckt, die wir in den  nächsten Tagen erkunden wollen.

Evora hat heut den Anfang gemacht, gefolgt von Estremoz, wo wir gerade auf dem Rossio (dem Hauptplatz) vor unserem Womo sitzen und die letzten Sonnenstrahlen genießen.

Fotos und mehr Infos folgen in den nächsten Tagen.

Werbeanzeigen