Es geht nach Oben…

… nach drei Nächten auf dem ruhigen, etwas abseits in einem Pinienwald gelegenen Campingplatz in Sagres (11 EUR/Nacht inkl. Strom), sind wir zusammen mit Nicky und Tigga 20 km an der Küste entlang Richtung Norden gerollt. Und zwar zur Praia do Amado, ein selten schönes Fleckchen Erde.

Hier lässt es sich hoch über der Bucht, aber mit direktem Zugang zum Strand großartig für 1-2 Nächte stehen… 🙂

(Heute Morgen, gegen 7 Uhr, es wird sonnig heute… 🙂 )

2 Gedanken zu “Es geht nach Oben…

  1. Doreen

    hallo zusammen, wir sind ebenfalls aus düsseldorf und fahren seit 2 jahren mit einem hymermobil b544 von 1986. wir sind anfang/mitte 40 und mit 2 hunden unterwegs.
    ich bin als key account für eine modefirma unterwegs und mein freund kocht in der kochschule etc.
    im september/OKTOBER gehts mit absoluter vorliebe nach sagres und im frühjahr steht bisher immer frankreich auf dem plan. wir beneiden euch um eurer freies jahr, wir würden sofort wenn wir könnten…
    danke für eure tollen berichte!
    was könnt ihr denn empfehlen für 4 Tage über karneval? nordfrankreich? habt ihr einen tip für einen tollen campingplatz/stellplatz am meer?
    danke für eure hilfe, doreen & carsten

  2. admin

    ach, dann kennt ihr sicher marc (gebermann), oder?
    4 tage über karneval? da würden wir in der tat nord-frankreich wählen.
    auf unserem blog steht etwas dazu, unter http://www.gronewald.net findet ihr ebenfalls zwei, drei berichte.
    ansonsten ist es dort recht unkompliziert, es gibt immer irgendwo einen schönen stellplatz, einfach ab wissant die küste runter rollen.
    viele spass in F! wir werden nach jahren diese jahr wohl mal wieder karneval in ddorf feiern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s