Menschen die in Höhlen wohnen – Guadix

Auf dem Weg nach Granada lohnt ein Abstecher nach Guadix. Immerhin 6.000 der 20.000 Einwohner von Guadix leben in der Berggegend, in den sog. „las cuevas“ oder Höhlenwohnungen. Nur die weiße „Front“ des Hauses erinnert an eine „normale“ Wohnung, der Rest ist unter Hügeln und Berghängen begraben. Lediglich die kleinen weißen Schornsteine machen deutlich, wo überall unter den Hügeln Wohnung zu finden sind. Einige Wohnungen sind (gegen ein kleines Trinkgeld) zu besichtigen. Ziemlich dunkel dort drinnen, so ohne Fenster, aber dennoch nett eingerichtet. Laut der spanisch sprechenden Bewohnerin haben die Wohnungen aufgrund der Bauweise eine konstante Temperatur, egal ob Sommer oder Winter. Erstaunlich.

Der Weg ist etwas trickreich: in Guadix folgt man den Schildern „las cuevas“ die leider nicht immer ganz eindeutig sind. Es geht durch größere und kleinere Straßen den Berg hinauf. Oben angekommen gibt es leider keinen wirklich großen Parkplatz (wo parken eigentlich die ganzen Touribusse in der Hochsaison?), stattdessen stellt man sich auf den Parkplatz hinter der Kirche.

Ein Gedanke zu “Menschen die in Höhlen wohnen – Guadix

  1. Cony

    Hallo Isel,

    sind gerade bei Agnes und Achim und schauen uns Alhambra an.

    Wollie liegt wie immer auf der Couch und schreit gerade
    „Ich ***piep***“

    Na denn, weiterhin gute Fahrt und viel Spaß.

    Wir sind heute Abend online, vielleicht telefonieren wir ja.

    Kussie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s